fabrizieren


fabrizieren

* * *

fa|bri|zie|ren [fabri'ts̮i:rən] <tr.; hat:
mit einfachen Mitteln, recht und schlecht herstellen, basteln:
die Kinder fabrizieren ihr Spielzeug selbst; was hast du nun schon wieder fabriziert (angerichtet).
Syn.: anfertigen, arbeiten, bauen, bereiten, fertigen, formen, hervorbringen, machen, schaffen.

* * *

fa|bri|zie|ren 〈V. tr.; hat
1. in einer Fabrik herstellen
2. 〈fig.; umg.; scherzh.〉 (laienhaft) herstellen, zurechtbasteln
● Werkstoffe \fabrizieren; da hast du ja wieder etwas Schönes fabriziert! [<lat. fabricare „verfertigen, herstellen“]
Die Buchstabenfolge fa|br... kann in Fremdwörtern auch fab|r... getrennt werden.

* * *

fa|b|ri|zie|ren <sw. V.; hat [lat. fabricare = verfertigen, herstellen]:
1. (veraltend) fabrikmäßig herstellen:
diese Firma fabriziert nur noch elektrische Geräte.
2. (ugs., oft abwertend)
a) behelfsmäßig, laienhaft herstellen; mühsam, recht u. schlecht anfertigen, zurechtbasteln; verfertigen, zustande bringen:
ein windschiefes Vogelhäuschen f.;
b) etw. Übles, Törichtes tun; anrichten, anstellen:
ein Eigentor f.

* * *

fa|bri|zie|ren <sw. V.; hat [lat. fabricare = verfertigen, herstellen]: 1. (veraltend) fabrikmäßig herstellen: diese Firma fabriziert nur noch elektrische Geräte; eine Vielzahl kleinerer ... Fabriken ..., die Sport- und Rennwagen fabrizieren (Frankenberg, Fahren 12). 2. (ugs., oft abwertend) a) behelfsmäßig, laienhaft herstellen; mühsam, recht u. schlecht anfertigen, zurechtbasteln; verfertigen, zustande bringen: eine Leselampe ..., die der E-Obermaschinist aus Bordmitteln fabriziert hatte (Ott, Haie 334); der ... Advokat, der ... süßliche Verslein in der Art des Grécourt fabrizierte (St. Zweig, Fouché 56); so einfach ist es ... nicht, moderne Unterhaltungssendungen zu f. (Hörzu 41, 1974, 119); ein Eigentor f.; Ü mit ... dem frisch fabrizierten Doktor der Philosophie (Kesten, Geduld 71); b) etw. Übles, Törichtes tun; anrichten, anstellen: was hast du nun wieder fabriziert?

Universal-Lexikon. 2012.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • fabrizieren — V. (Aufbaustufe) eine bestimmte Ware in einer Fabrik herstellen Synonym: produzieren Beispiel: Unsere Firma fabriziert Schuhe. fabrizieren V. (Oberstufe) ugs.: etw. mit den eigenen Händen basteln Synonyme: zustande bringen, zurechtbasteln (ugs.) …   Extremes Deutsch

  • Fabrizieren — (lat.), etwas verfertigen, besonders im großen (fabrikmäßig) erzeugen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • fabrizieren — a) improvisieren, zustande bringen; (ugs.): austüfteln, fummeln, hinpfuschen, zurechtbasteln, zusammenhauen, zusammenzimmern; (ugs. abwertend): sudeln, zusammenschustern. b) anrichten, heraufbeschwören, herbeiführen, verursachen; (ugs.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • fabrizieren — fab̲·ri·zie·ren; fabrizierte, hat fabriziert; [Vt] gespr; 1 etwas fabrizieren hum; etwas mühsam, so gut es mit einfachen Mitteln und Geschick möglich ist, herstellen: Aus den Essensresten hat er ein köstliches Essen fabriziert 2 etwas fabrizieren …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • fabrizieren — Fabrik »gewerblicher, mit Maschinen ausgestatteter Produktionsbetrieb«: Das Fremdwort erscheint in dt. Texten zuerst im 17. Jh. mit seiner eigentlichen Bedeutung »Herstellung; Herstellungsart«. Die moderne Bedeutung kommt im 18. Jh. auf. Das Wort …   Das Herkunftswörterbuch

  • fabrizieren — ◆ fa|bri|zie|ren 〈V.〉 1. in einer Fabrik herstellen 2. 〈fig.; umg.; scherzh.〉 (laienhaft) herstellen, zurechtbasteln; da hast du ja wieder etwas Schönes fabriziert! [Etym.: <lat. fabricare »verfertigen, herstellen«]   ◆ Die Buchstabenfolge… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • fabrizieren — fa|bri|zie|ren teilweise unter Einfluss von gleichbed. fr. fabriquer aus lat. fabricare »verfertigen, bauen, herstellen«>: 1. (ugs. scherzhaft od. abwertend) a) etwas zusammenbasteln; b) etwas anstellen, anrichten. 2. (veraltet) serienmäßig in …   Das große Fremdwörterbuch

  • fabrizieren — fabriziere …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • fabrizieren — fa|b|ri|zie|ren ([fabrikmäßig] herstellen; umgangssprachlich auch für mühsam anfertigen; anrichten) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • fabrizieren — (lat. ▷ franz.) anstellen, zusammenbasteln Was hast du denn da für einen Unsinn fabriziert? …   Das Grundschulwörterbuch Fremde Wörter